Ablauf und Wertung

Beim Poseidon-Pool-Drachboot-Cup sitzen sich jeweils zwei 6er Teams in einem Drachenboot gegenüber. Nach dem Startkommando versucht jedes Team mit kräftigen, schnellen, synchronen Paddelschlägen das andere Team rückwärts zu bewegen. Sobald die Markierung am Schwimmbadrand überschritten worden ist, spätestens aber nach 20/30 Sekunden, ist der Wettkampf beendet. Das Team, das die Markierung auf der eigenen Seite nicht überschreitet und wiederum den Gegner dazu bewegt, die eigene Markierung vor 20/30 Sek. zu überschreiten, gewinnt.  Wer den Gegner sichtbar aus der Null-Position zieht ist nach 20/30 Sek. Gewinner.

Es wird in Gruppen gestartet und in einer Turnierform werden die Sieger ermittelt.

Der Ko-Sieger erhält 4 Punkte (Sieg innerhalb von 10 Sec.) Sieger mit Linienüberschreitung erhält 3 Punkte,  einfacher Sieg mit Raumgewinn 2 Punkte, kein Sieger  (kein Raumgewinn) 1 Punkt, Verlierer 0 Punkte.

Es wird in 4 Leistungsgruppen gestartet:

SPORT:

30 Sekunden – aktive Drachensportler – in den Gruppen Open (mixed) und Frauen

FUN:

20 Sekunden – alle Drachensport Interessierten in den Gruppen Open (mixed) und Frauen

In der FUN Betriebssport findet eine zusätzliche, separate Wertung nur für Betriebssportteams statt.

Es wird um den Wanderpokal des Betriebssportverbandes gepaddelt.