Deutsche Meisterschaften Wasserball Masters

Poseidons AK70 ist Deutscher Meister!

,

Nun sind die 26. Deutschen Wasserball-Masters auch schon wieder Geschichte.

Nach Jahren der bedingten Enthaltsamkeit trafen sich hier in Hamburg wieder alle „verrückten Wasserballer“, um endlich den Sport, welchen sie Zeit ihres Lebens betreiben, in vollen Zügen auszuleben und ausspielen zu können. Man merkte allen Aktiven die Riesenlust am SPIELEN an, und so hatten die Zuschauer, die Fans der Mannschaften und spielfreie Sportler, sehr viele interessante und spannende Spiele zu Gesicht bekommen. Diese Spielfreude zog sich wie ein roter Faden durch das gesamte Turnierwochenende, zur Freude aller Beteiligten.

Am Gelingen eines solchen Events tragen nicht nur die Aktiven im Becken und am Beckenrand, sondern auch die Helfer und Helferinnen bei, die im „Hintergrund“ für die kulinarische Versorgung tätig sind. Allen hierzu nochmals einen vielen Dank, auch Sie hatten mit der Hitze zu kämpfen, nochmals ein großes Dankeschön.

Der Deutsche Schwimmverband – Wasserball, er hat die Gunst der Stunde ganz bewusst genutzt und einigen jungen Nachwuchsschiedsrichtern die Chance eingeräumt, viel Spielpraxis zubekommen. Für alle eine gute Erfahrung, die sie als Schiedsrichter mit Sicherheit in künftigen Spielen umsetzen werden. An dieser Stelle allen viel Glück auf der sportlichen Ebene, als auch in persönlicher Sicht.

Zu guter Letzt wurde eine sportliche Institution als Schiedsrichter verabschiedet,

Günter Scheuermann,

der x-Jahrzehnte für den SV Poseidon Hamburg, den DSV, der LEN, der FINA, national und international tätig war.

Auch Dir, lieber Günter, ein großes Kompliment und ein Dankeschön für Deinen vorbildlichen Einsatz.

Vom sportlichen Standpunkt aus konnte der SV Poseidon Hamburg überzeugen. Der Verein war mit drei Mannschaften vertreten.
In der AK 30+ belegte die Mannschaft einen vierten Platz.
Die AK 65+ vom Poseidon errang die Bronzemedaille und die Oldies konnten in der Klasse AK 70+ den Titel des Deutschen Meisters erfolgreich verteidigen.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaften.

Ekke Kienemann

 

Näheres finden Sie hier

Titelverteidiger SV Poseidon Hamburg AK 70+