Helling GmbH Itzehoer Versicherungen
Sportstadt Hamburg

Wettkampfrichter

Bei Schwimmwettkämpfen wird ein Wettkampfgericht benötigt, das aus Wettkampfrichtern, Schiedsrichter und Protokoll besteht und ca. 22-25 Personen umfasst.

 

Als Wettkampfrichter ist man als Zeitnehmer, Wende-, Schwimm- oder Zielrichter im Einsatz. Durch Fortbildungen kann man diese Funktion um Sprecher und Starter oder sogar auf Schiedsrichter erweitern. Ebenso gibt es einen Zusatz als Auswerter für das Protokoll.

 

Die Aufgaben sind vielfältig und man erlebt das Wettkampfgeschehen aus einer anderen Sicht am Beckenrand. Man ist aktiv dabei!

 

Wer Interesse an einer Ausbildung zum Kampfrichter hat oder sich darüber informieren möchte, wendet sich bitte an unseren Kampfrichterobmann Thomas Becker / mail: kampfrichterobmann(at)poseidon-hamburg.de

 

Die fünf Schiedsrichter im Schwimmbereich sind Andi Krause (LSV- Kader), Meike Viereck, Andrea Wohlauf, Jan Zander und Thomas Becker.

 

Die aktuellen Wettkampfbestimmungen (WB) sind auf der Seite des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) zu finden.

Aktuelles:

Informationen für den Breitensport

Das Schwimmen in der Halle ist ab Ende September 2021 wieder möglich.