Helling GmbH Itzehoer Versicherungen
Sportstadt Hamburg
< AUFTAKT IM DSV-POKAL
29.08.2021 15:15 Alter: 53 days
Von: Jens Witte

Chancenlos in Stuttgart

Poseidon scheidet im Pokal gegen Cannstatt aus


Der SV Poseidon ist in der 1. Runde des Deutschen Pokals beim Turnier in Stuttgart ausgeschieden. Nach einem 22:16-Sieg (6:7, 5:4, 5:2, 6:3) am Sonnabend gegen den SVV Plauen, scheiterte der Bundesligist am Sonntag gegen Zweitligist SV Cannstatt klar mit 11:24 (2:5, 3:6, 4:7, 2:6). Beste Hamburger Torschütze waren Sven Bach mit zehn Treffern gegen Plauen und Patrick und Abel Müller mit je 3 Tore gegen Cannstatt.

Gegen Cannstatt trafen auch: Sven Bach, Stefan Göde, Tore Witte, Fabian Lüning und Bjarne Fischer je einmal.

 

 

 


Aktuelles:

Norddeutsche Meisterschaft U12 in Hildesheim

Es war die erste Meisterschaft für sehr viele unserer jungen Talente der U12. Lange durften wir...


Informationen für den Breitensport

Das Schwimmen in der Halle ist ab Ende September 2021 wieder möglich.


AUFTAKT IM DSV-POKAL

ACHT TEAMS WOLLEN INS ACHTELFINALE


SV Cannstatt zu Gast in Hamburg

Auch in diesem Jahr mussten die Deutschen Wasserballmeisterschaften der Masters coronabedingt...


Heutiges Bundesligaspiel abgesagt

Das Spiel SV Poseidon gegen TV Weiden findet heute am 22. Februar nicht wie angekündigt statt.