Apex GmbH Internationale Spedition Itzehoer Versicherungen
Sportstadt Hamburg

Der SV Poseidon Hamburg e.V.

Der SV Poseidon ist mit seinen zur Zeit etwa 1.000 Mitgliedern der größte Schwimmverein Norddeutschlands. Das Herz des Vereins ist das eigene Freibad am Olloweg, das im Sommer Veranstaltungsort für viele Wettkämpfe und Freizeitaktivitäten ist.

Auch wenn die Erste Wasserball-Mannschaft das sportliche Aushängeschild des Vereins ist, bietet der SV Poseidon allen Mitgliedern die Möglichkeit, sich zu engagieren oder Angebote aus dem vielfältigen Programm wahrzunehmen.

Neben dem obligatorischen Schwimmunterricht für Kinder sowie Schwimm- und Wasserballtraining können die Mitglieder des SV Poseidon Kurse von Grün-Weiß Eimsbüttel im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung teilweise kostenlos nutzen.

Wettkampf
Wasserball
Mitglied werden
Vorschwimmen
Schwimmkurse
Tradi
Wasserball Masters

Aktuelles:

Europa- und Weltmeisterschaften verschoben

Nach der Absage der Deutschen Meisterschaften der Wasserball Masters sind nun auch die Europa- und...


Deutsche Meisterschaften Wasserball Masters endgültig abgesagt

Der Mastersbeauftragte des DSV Frieder Class hat uns in einer Mail mitgeteilt, dass die Deutschen...


Masters-Meisterschaften der Wasserballer abgesagt

Sowohl die Europameisterschaften der Masters im Wasserball in Budapest als auch die Deutschen...


Alle Schwimmveranstaltungen in Hamburg abgesagt

Damit findet auch das Bundesligaspiel am Sonntag, den 15. März Poseidon Hamburg gegen SV Weiden...


Sonntag Nachholspiel gegen Weiden im Inselparkbad

ACHTUNG Wasserballspiele werden wegen des Coronavirus nicht abgesagt (Stand 12.03.2020)!!! 


Hamburg verliert erstmals zuhause

SV Poseidon Hamburg – SV Krefeld 72 13:14 (3:3, 2:4, 4:6, 4:1.  SV Poseidon: Drucklos,...


Heutiges Bundesligaspiel abgesagt

Das Spiel SV Poseidon gegen TV Weiden findet heute am 22. Februar nicht wie angekündigt statt.


Das Flaggschiff des Hamburger Wasserballs legt an

Nach Jahrzehnten kommt diese reisefreudige Truppe nun endgültig in ihrem Heimathafen an. Aber wo...